foto gc way2

Buchtipp: The Genuine Contact Way von Birgitt Williams

von Monika Himpelmann

Endlich ist es da, das Buch zu Genuine Contact: The Genuine Contact Way, an organizational breakthrough, a shift in Consciousness ist im April 2010 erschienen und derzeit ausschließlich als E-Book erhältlich.

Autorin ist Birgitt Williams, die im Rahmen Ihrer beruflichen Erfahrungen als Führungskraft Genuine Contact aus der Taufe gehoben und es gemeinsam mit Ihrem Mann Ward Williams zum Genuine ContactTM Programm entwickelt hat. Im Genuine Contact Way geht es aber nicht in erster Linie um das Programm, sondern vielmehr um dessen Grundlagen, um das was die Basis bildet und um die Entstehungsgeschichte.

Eine Besonderheit zeichnet dieses Buch aus: Birgitt Williams präsentiert ihr Weltbild, also das Fundament von dem aus sie schreibt. Unser aller Denken und Handeln basiert auf einem Weltbild. Meist jedoch ist dieses nicht bewusst und wird auch nicht diskutiert. Das Weltbild aufgrund dessen jemand agiert, ist eine wichtige Information anhand derer wir bewusst eine Wahl treffen können, ob wir uns irgendwo wirklich engagieren oder etwas unterstützen wollen.

Fünf Überzeugungen repräsentieren dieses Weltbild und entlang dieser entfaltet sich der Genuine Contact Way. Jeder der grundlegenden Überzeugungen, die auch das Fundament des Genuine Contact Programmes bilden, ist ein Kapitel gewidmet. Innerhalb der Kapitel beleuchtet Birgitt dieses Fundament, illustriert dieses mit Geschichten ihres eigenen beruflichen und privaten Weges und Übungen für die individuelle Entwicklung.

Voraussetzung für bahnbrechende Erfolge ist ein Bewusstseinswandel oder vielmehr eine Ausweitung des Bewusstseins. Dieser fängt auf der individuellen Ebene an, ist notwendig um damit auch Organisationen in eine wahrhaft erfolgreiche Zukunft zu führen und dient letztlich auch der gesellschaftlichen Entwicklung. Dieser Bewusstseinswandel ist das Grundmotiv das den Genuine Contact Way trägt.

Jeder Abschnitt wird mit Reflexionsfragen begonnen und beendet. Dies soll alle Bewusstseinsebenen (mental, emotional, physisch, spirituell) aktivieren und entspricht damit dem holistischen Ansatz von Genuine Contact. Eingebettete Links zu Video- und Audio-Clips bieten die Möglichkeit, noch tiefer in bestimmte Themen einzusteigen und Ressourcen ausserhalb des Buches zu nutzen. Im ersten Anlauf empfiehlt es sich aber das Buch einfach nur zu lesen, ohne diesen Links zu folgen.

Für Menschen die noch keinen Kontakt mit Genuine Contact hatten, ist dieses Buch interessant, weil es sich eingehend mit der Basis befasst. Es bietet die Freiheit, zu überprüfen, ob die eigenen Überzeugungen und Erfahrungen sich mit diesem holistischen Ansatz  verbinden und damit die persönlicher oder berufliche Entwickung ergänzt werden kann. Menschen, die Genuine Contact bereits kennen oder auch damit arbeiten, bietet es die Gelegenheit, ganz tief in die Basis einzutauchen und sich dort zu stärken. Birgitts Talent als Storyteller macht das Buch zu einer inspirierenden Reise zu den Quellen eines weltweit sehr erfolgreichen holistischen Organisationsentwicklungs-Ansatzes.

Zum Lesen des Buches benötigt man kein eigenes Lesegerät, es kann einfach am PC installiert werden und ist recht komfortabel zu bedienen. Eine kleine Kostprobe aus der Einführung zum Buch finden Sie auf der Website von Genuine Contact Way, wo Sie das Buch auch bestellen können. Sie können sich dort auch in einen Blog eintragen und den Einträgen folgen, die alle paar Tage darauf erscheinen.

Weiterer Lesestoff über Genuine Contakt:

  • Leading with Life von Mathias zur Bonsen
  • Genuine Contact wird auch in der zweiten Auflage des Change Handbuches präsentiert
  • Zu den Methoden und Bausteinen gibt es zahlreiche veröffentlichte Artikel, viele davon finden Sie auf unserer Webpage!