Das Geheimnis des Gelingens

von Monika Himpelmann

"Komme aus der Fülle", ist seit 16 Jahren das Motto des Lernforum Großgruppenarbeit, das immer im Jänner in Oberursel bei Frankfurt stattfindet. 180 Menschen sind dieses Jahr der Einladung gefolgt, unter diesem Motto ihr Wissen miteinander zu teilen und voneinander zu lernen. Das Team um Matthias zur Bonsen hat wie immer sehr professionell den Rahmen für die eineinhalb Tage bereitgestellt und bestens für Inspiration durch die Gestaltung des Sonntag Nachmittag gesorgt.

Der Unterschied von "Erfolg" und "Gelingen"

Der deutsche Neurobiologe und Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther hat in seinem Impulsvortrag besonders auf den Unterschied von Erfolg (Ziele erreichen) und Gelingen hingewiesen. Einige – von vielen – anregenden und wichtigen Aussagen daraus:

  • Für 'Gelingen' gibt es ein inneres Bild dazu, 'wie es werden könnte'. Gelingen 'macht' man nicht, man leistet einen Beitrag und dann ereignet es sich. Was man sprachlich nicht ausdrücken kann, kann man ‚nicht denken’ - für Gelingen gibt es in der englischen Sprache beispielsweise kein passendes Wort.
  • Unser Gehirn ist das beste Beispiel für Selbstorganisation. Jede/r von uns, hat genau das Gehirn, das zu ihm ihr passt und das sich individuell weiterentwickelt.
  • Ein Verlassen der Angst-Spirale (die so oft zu Depression und Burn-Out führt) ist nur durch Vertrauen möglich: Vertrauen in mich selbst, in andere (Unterstützung) und ‚in das große Ganze’. Wenn Vertrauen möglich ist, verschwindet der Druck und Kreativität und Innovation wird möglich.
  • Haltungen können weder durch Aufklärung, noch durch Belohnung oder Bestrafung geändert werden. Haltungen ändern sich nur durch neue Erfahrungen. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns selbst und andere dazu einladen, neue Erfahrungen zu machen.

Welche Implikationen das für uns und unsere Entwicklung als Individuen, BeraterInnen und Führungskräfte von Unternehmen haben kann, gilt es zu entdecken. Mehr von Gerald Hüther (u.a. Mitschnitte von einigen seiner Vorträge)  gibt auf seiner Webpage.

Genuine Contact MentoringTage

Anschließend an das Lernforum fanden zwei Mentoring Tage statt. Mehr als vierzig TeilnehmerInnen aus der Genuine Contact Community haben sich getroffen, auch ein neuer Rekord! Hier wurde – mit Focus bzw. auf der Basis von Genuine Contact - ausgetauscht, gelernt, gesammelt und gegeben und für einige Anliegen Handlungspläne erarbeitet. Neben der bewährten Open Space Konferenz gab es auch diesmal zu Beginn ein Storytelling rund um’s Indoor-Feuer und dazwischen erstmals einen Abend mit Tango Argentino!

Der Termin für nächstes Jahr steht schon fest: 13. (abends) – 15.1.2014 (mittags).

Begleitet werden die Tage im nächsten Jahr übrigens von frischgebackenen TrainerInnen des Genuine ContactTM Programms, die meisten davon kommen aus der werkstatt!

Wir sind überzeugt, dass wir als holistische BeraterInnen gemeinsam mit unseren KollegInnen und KundInnen einen wichtigen Beitrag zum Gelingen in der Welt  leisten und wir freuen uns, wenn wir immer mehr werden! Die nächste werkstatt beginnt übrigens am 28. Mai 2013!